Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.04.2010

Skitour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Insgesamt beste Frühjahrsverhältnisse. Ab Parkplatz ca. 10 Minuten Ski tragen (wer will, kann die paar Meter mit Genehmigung auch noch mit dem Auto fahren), ab dann mit kurzen Unterbrechungen mit Ski. Aufstieg in der Ruch Chälen bei hartem Schnee, teilweise auf Lawinenkegel, bei der Steilheit im oberen Teil mit Harscheisen auch die eine oder andere spannendere Spitzkehre. Gipfelanstieg gut gespurt, wir hatten Pickel und Steigeisen, diese wären aber vielleicht bei diesen Temperaturen nicht unbedingt nötig gewesen. In der Abfahrt auch auf dem Ruchenfirn schöne Hänge, in der Ruch Chälen oben super Firn, weiter unten super Sulz. Insgesamt bestens zu fahren. Am heutigen Tag nur insgesamt 8 Leute am Gross Ruchen.
Im Bereich des Ruchenfirns kommen aus steilen Hängen (die man aber gut meiden kann) gegen Mittag Nassschneelawinen. In der Ruch Chälen im oberen Teil auch der eine oder andere Stein, der bei vorgerückter Tageszeit herunterkommen kann.
Der Schnee schmilzt, was sonst. Wer den Gross Ruchen in dieser Saison noch bei guten Verhältnissen machen will, sollte sich jetzt beeilen.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Gross Ruchen (3138m)

Parkplatz oberhalb Unterschächen - Ruch Chälen - Ruchenfirn - Gipfel und retour
Letzte Änderung: 26.04.2010, 16:05Aufrufe: 1459 mal angezeigt