Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.06.2010

Gätterifirst (2095m): Rosakante

Klettertour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Tadelloser Fels in der gesamten Route: bester Schrattenkalk, tiptop zum Klettern, jedoch rel. weite Hakenabstände, Standplätze mit 2Bh.
Mehr Bilder auf http://elsensohn.spaces.live.com
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Gätterifirst (2095m)

Rosakante
Immer rechts haltend in fünf Seillängen zum nördlichen Vorgipfel, III+. Mit Bohr- und Normalhaken ausgerüstet. Teilweise weiter Hakenabstand. Keile, Friends und Schlingen erhöhen die Sicherheit. Am Schluss ausgesetzt in die Westwand auf den Gipfel mit Wandbuch. Abseilstelle östlich in den Sattel und über Steilgras auf den Ostgipfel des Gätterifirst. Abstieg über den Ostgrat, II-, ausgesetzt, drei Sicherungsstangen helfen weiter.
Von Wildhaus mit MTB über Fros zur Alp Tesel. Weiter zu Fuß durch die Grueb bis Ober Grueb, Querung zur Nordwand, Einstieg links vom überhängendem schwarzen Fels.
Letzte Änderung: 25.06.2010, 09:13Aufrufe: 2153 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Gätterifirst (2095m)

Rosakante


Klettertour

Karte