Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.05.2012

KlettertourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Gute Verhältnisse. Die Route ist ganz trocken.

Am Freitag waren wir am Little Joe (ganz trocken) und Desu (2. SL und 3. SL noch nass)

Haldejoli und Komet sehen noch nass aus

Heute waren wir am 3. Kirchlispitze - Justus und sind wegen Steinschlag gefahr am 4. Seilänge umgekehrt (wahrscheinlich wegen schmelzendem Schnee am oberen Bänder -> eher besser im Hochsommer)
Ist schon Saisonstart im Rätikon. Gibt's schon mehrere Optionen, wohl dass man der lange Zustieg ab Schuders akzeptiert (die Alpstrasse ist noch nicht fahrbar)
Partdutzer Weg: wunderschöne Tour mit Stimmung von grössen Wände. Absicherung ist alpine aber gut Justus: Ist mir klar dass Rätikon ein alpines Gelände ist und man selbstbewusst sein muss, wenn man hin geht. Ich denke aber, es würde niemand stören, wenn am jeden Stand ein zweiter Bohrhacken eingerichtet würde
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

5. Kirchlispitze (2428m)

Partdutzer weg
13 Seilängen
6c+ oder 6b & A0
Alle Stände mit Muniring eingerichtet (kann abgeseilt werden)
Von Schuders bis Grüscher Älpli (mit Auto oder Velo / Fuss / ski falls die Alpstrasse nicht fahrbar ist). Ab Grüscher Alpli ca. 1 Stunde bis zum Einstieg
Letzte Änderung: 20.05.2012, 22:03Aufrufe: 4300 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

5. Kirchlispitze (2428m)

Partdutzer weg


Klettertour

400 hm

Karte