Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 16.06.2012

Skitour
5 Personen
Hauptziel erreicht
Der Schnee war am Morgen hart und sehr schön zum gehen.Wir brauchten keine Harsteisen und konnten noch ohne Schnee Unterbrüche die Tour begehen. Die Skis lassen die Meisten bei dem Skidepot stehen und laufen mit Steigeisen was etwas sicherer ist zum Gipfel.Wir haben die Skis zum Gipfel mitgenohmen was sich jedoch nicht besonders lohnte, da zur gleichen Zeit noch Leute aufsteigen und nicht gerade helle Freude an Schneerutschen haben.Die Abfahrt ist sehr gut bei tragendem, schönen Frühlingschnee bis zum Tunnel zu machen.Es hat sich wieder einmal gelohnt das frühe Aufstehen.
Die Tour ist vom Tunneleingang der Furkabahn immer noch sehr lohnend.Abmarch um 6.00 Uhr ist jedeal.Von der Passhöhe ist die Tour nicht zu empfehlen da der Weg fast schneefrei ist.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Gross Muttenhorn (3099m)

vom Furkatunnel Eingang über Muttgletscher
Start beim Tunneleingang Station Muttbach-Belvédére 2118 m,links der Muttenreuss entlang, weiter via Muttgletscher zum Gipfel.
Letzte Änderung: 16.06.2012, 21:51Aufrufe: 2193 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Muttenhorn (3099m)

vom Furkatunnel Eingang über Muttgletscher


Skitour

980 hm

Karte