Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 28.07.2012

Klettertour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Perfekt, alles trocken
Trocknet sicher immer sehr schnell ab. Die Ostkante ist vielfach plattig und bekommt von der früh weg viel Sonne.
Beschreibung, Infos, und Bilder im Forum von www.rocksports.de
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Däumling (2322m)

Ostkante, direkte Varianten
Die Däumling – Ostkante (VII-, VI A0, 500 Hm, 14 SL) ist wohl eine der bekanntesten Touren im Gosaukamm. Sie bietet herrliche Kantenkletterei in fast durchgehend bestem, rauem und griffigem Dachsteinkalk, mit besten Aus- und Tiefblicken. Überwiegend klettert man auf Platten welche mit unglaublichen Griffüberraschungen aufwarten. Ganz am Ende wartete dann der Ringwulst mit seinem Überhang (VII-). Die Standplätze (bis auf den ersten des Direkt Einstiegs) sind mit den typischen Dachstein-Baustahlbügeln ausgerüstete. Zwischensicherungen überwiegend an zahlreichen Normalhaken die fast alle einen sehr guten Eindruck machten, Cams und Keile können problemlos zusätzlich gelegt werden. Zwei Bohrhaken stecken in der 3. SL des Direkt Einstieg und zwei am Ringwulst-Überhang.

Beschreibung, Infos, und Bilder im Forum von www.rocksports.de unter der Adresse: http://www.rocksports.de/forum/showthread.php?tid=755
Hofpürglhütte (1703 m) - Steiglpaß (2012 m) - Oberes Armkar - Unteres Armkar - Einstieg
Letzte Änderung: 31.07.2012, 22:01Aufrufe: 10477 mal angezeigt