Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.08.2012

Signalkuppe (4554m)

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
gut, in den kombinierten Stellen teilweise Eis
Wird bei diesem Wetter weiterhin gut bleiben
Wir sind vom Wallis über den Simplon nach Alagna gefahren und dann zum Rif. Barba Ferrero 2247 m aufgestiegen. Vorzügliche Bewirtung. Zum Nachtessen wurde uns Conigliobraten mit Polenta serviert. Am nächsten Tag Aufstieg zur Cabanna Luigina Resegotti. Auf der Route selber trafen wir auf gute Verhältnisse. Meistens kombiniertes Gelände, deshalb sind wir die ganze Route mit Steigeisen geklettert. Ein Eisgerät von Vorteil. Nach einer langen Pause im Rif. Margherita sind wir über die Parrotspitze, Ludwigshöhe und Corno Nero zum Balmenhornbiwak abgestiegen wo wir übernachtet haben. Andertags weiterer Abstieg und mit Bergbahnen hinunter nach Alagna.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 19.08.2012, 20:19Aufrufe: 4402 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Umgebung
Kartenmaterial Ergänzend
["Kompass 87: Breuil-Cervinia, Zermatt, M: 1:50000; IGC 109: Monte Rosa, Alagna V., Macugnaga, Gressoney, M: 1:25000; Geo4Map: ValSesia: Monte Rosa \u2013 Alagna Valsesia, Rima San Giuseppe \u2013 Carcoforo, M: 1:25000 "]

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Signalkuppe (4554m)

E-Grat,Signalgrat / Cresta Signal

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

S

900 hm

7.0 h

Karte