Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 13.04.2014

Rothorn (3108m): von Simplon Dorf

Skitour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Schnee vom Dorf weg. Ideale Firnverhältnisse vom Tal bis zum Gipfel. Eine kurze Tragepassage vor der Querung zu Pkt. 1923, kaum nennenswert.
Alle Touren im Simplongebiet sind noch gut eingeschneit und machbar. Bortelhorn z.B. auch noch direkt ab der Berisal-Kurve möglich. Tossenhorn und Schijenhorn wurden ab dem Lagginbiwak gemacht. Sieht alles toll aus. Abfahrt vom Breithorn nach Egga noch möglich wenn man unten der Strasse folgt.
Bis und mit Ostern gut ab Simplon Dorf möglich. Unbedingt im Hotel Fletschorn nächtigen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Rothorn (3108m)

von Simplon Dorf
Von Simplon Dorf bei wenig Schnee der Strasse folgen, bei genügend Schnee der bogenförmigen Wiese bis zu Pkt. 1712 folgen. Von dort durch den lichten Wald zur "Bodme". Auf einer Höhe von knapp unter 1900m gegen Süden queren und östlich vom Pkt. 1923 vorbei in Richtung des markanten Couloirs. Über den bis zu 40° steilen Hang "schattigi Halte" zum blauen Seewji queren. Dem Verlauf der Moräne folgen und in die Scharte SW vom Pkt. 2624. Über den Gletscher, die Felsinsel östlich passierend, zum Gipfelhang des Rothorns. So weit wie es geht mit den Skis, dann zu Fuss, am Schluss über den Nordgrat her kommend, auf den Gipfel. Wunderschöne Ausblicke in die Gondoschlucht und auf Fletsch- und Lagginhorn und auf das Weissmies.
Eine schöne Tour abseits der grossen Massen auf dem Simplonpass. Unbedingt im Hotel Fletschhorn in Simplon Dorf nächtigen. Es lohnt sich! Die Preise sind moderat und die Wirtinnen sehr herzlich.
Letzte Änderung: 13.04.2014, 21:27Aufrufe: 3036 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Rothorn (3108m)

von Simplon Dorf


Skitour

ZS

1650 hm

5.5 h

Karte