Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 28.07.2018

Monte Legnone (2610m): Normalweg

Wanderung
1 Person
über 50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
ausgezeichnete Verhältnisse, trocken, allerdings wegen der vielen Feuchtigkeit eingeschränkte Fernsicht vom Gipfel, Nahsicht auf den Comersee 2400m weiter unten dafür umso eindrücklicher
Bei frühem Start eine sehr angenehme Route bei diesen Temperaturen; liegt nämlich bis ca. 9 Uhr vollkommen im Schatten!
bleibt gut, kann dank der hervorragenden Markierung und den moderaten Schwierigkeiten auch bei unsicheren Verhältnissen noch gewagt werden (allerdings nicht bei Gewitterlagen)
Ein toller Gipfel für Schweizer "auf dem Vorbeiweg", leider auch ein sehr populärer, wie sich im Abstieg gezeigt hat; da kamen nämlich Horden von Wanderern im Schweisse ihres Angesichts herauf, die ich mir um 6 Uhr noch nicht so richtig vorstellen konnte. Die Strasse durchs wilde Val Varrone ist vor allem ab Tremenico ein Erlebnis für sich und wahrscheinlich das mühsamste an der ganzen Tour, aber auch eine tolle Impfung für ängstliche Schweizer: einmal fahren - nie mehr Angst vor Isenthal, Mullern, Schwändital, Griesalp etc. haben...
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 29.07.2018, 10:16Aufrufe: 723 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Kompasskarte 91; Kompass 105: Lecco, Valle Brembana, M: 1:50000,Kompasskarte 91; Kompass 105: Lecco, Valle Brembana, M: 1:50000,Kompasskarte 91; Kompass 105: Lecco, Valle Brembana, M: 1:50000

Webcams (im Umkreis von 5km)

Monte Legnone (2610m)

Normalweg

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

1200 hm

3.3 h

Karte