Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cima dal Cantun/Cima di Castello, 3379 m.ü.M.

Route: ab Fornohütte

Beat Kühnis

Verhältnisse

16.04.2014
2 Person(en)
ja
Die Gletscher sind bestens eingeschneit & bei Abfahrt zur richtigen Zeit hat es Sulzschnee. Die Steilstufe unterhalb des Pass dal Cantun war mit Skiern gut zu begehen (Harscheisen empfehlenswert). Auch die Verhältnisse für die Fussaufstiege sind günstig. Sogar der eher selten besuchte Hauptgipfel der Cima dal Cantun war heute gut erreichbar - hier wie auf den letzten Metern zur Madonna auf der Cima di Castello sind jedoch Steigeisen und Pickel sinnvoll. Wiederaufstieg zur Fornohütte: Um Steinschlaggefahr zu vermeiden, muss man unbedingt in der Mitte des Aufstiegscouloirs bleiben. Das ist aber offensichtlich, da links und rechts davon heruntergefallene Steine auf dem Schnee liegen.
Am Ostersamstag gibt es voraussichtlich neuen Schnee. Die Tour kann noch lange gemacht werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2014 um 22:47
1963 mal angezeigt