Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gulmen, 1788 m.ü.M.

Route: Ab Amden, Hotel Schäfli

Peter Huber

Verhältnisse

07.01.2017
>10 Person(en)
ja
Aufstieg ab Arvenbühl und Vorderi Höhi. Abfahrt via Hüttlisboden nach Amden Rest. Schäfli.
Mal bedeckt, mal bleiche Sonne und windstill. Am Start kalt.
Es hat 20 - 30 cm Neuschnee ohne Unterlage. Auf dem Grat zwischen Vorderi Höhi und Gipfel recht abgeblasen. In den kleinen Mulde jedoch durchgängig Schnee.
Abfahrt vom Gipfel nach Hüttlisboden wie erwartet ruppig und häufiger Bodenkontakt. Ist schon ziemlich verfahren. Doch dann zur grossen Überraschung tolle, unten sogar ausgezeichnete Verhältnisse. Der leichte Pulver auf den Wiesen war ein Traum zu fahren. Skifahrerisch hätte man den unteren Teil wiederholen sollen und den Gipfel weglassen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gulmen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 21.02.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Tour von Berg+Ski Alcatel www.ach-sportclub.ch/bergski/
07.01.2017 um 16:52
1897 mal angezeigt