Verhältnisse - Detail

Gipfel: Riedkopf, 2552 m.ü.M.

Route: Von Gargellen durch das Täli über die Osthänge auf den Riedkopf

Claudius

Verhältnisse

09.01.2017
1 Person(en)
ja
Ein Hammer Tag! Top Wetter, top Schnee, wenn auch nicht gar zu viel - beim Abfahren mangels Unterlage Steinkontakt nicht ganz einfach vermeidbar; die paar Meter vom Joch zum Gipfel des Riedkopf sind etwas hakelig, selbst mit Steigeisen. Die Abfahrt durchs Tälli war noch nicht präpariert, so dass bis zum Auto Tiefschnee abgefahren werden konnte.
Ruhig im ganzen Gebiet. Nachmittags um halb drei gingen dann aber doch auf der Schweizer Seite des Antönier Jochs zwei Schneebretter ab, die die Aufstiegsspur (an der Steilstelle unterhalb des Jochs) überrollten. Siehe Bilder.
Kommt vielleicht noch mal etwas Schnee dazu. Lawinenlagebericht empfiehlt sich.
Der obligatorische Dank an den, der heute morgen gespurt hat. Ich habe ihn nicht gesehen - ist wohl weiter zur Rotspitz oder nach St Antönien runter. Die Spurwahl war perfekt - wie im Bilder- oder Lehrbuch ... und das will was heißen, siehe Bilder.
10.01.2017 um 19:17
2599 mal angezeigt