Verhältnisse - Detail

Gipfel: Einstein, 1866 m.ü.M.

Route: ab Tannheim (über den Ostgrat)

Roberto Maschio

Verhältnisse

17.03.2017
1 Person(en)
ja
Machbar
Tour um 8:45 begonnen bei schon milden Temperaturen und zügigem Wind, der am Grat dann recht auffrischte.
Auch wenn es von unten schneefrei aussieht, liegt aber einiges an Schnee auf dieser Route. Im Wald hinauf zum Rappenschrofen einige Schneefelder; vom Sattel westlich des Rappenschrofen zum Grat hinauf teilweise bis knapp zur Hüfte eingebrochen; etwa 2/3 vom Grat bis zum Einstein auf Schnee gegangen. Spuren am Grat hatte es abschnittweise, aber nur vom Wild. Auch der Normalweg zum Einstein hat noch einige Schneefelder, die aber gut gespurt sind.
Nach dem angekündigten Wettersturz am Wochenende dürfte sich die Situation für den Grat ziemlich verschlechtern?!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Einstein (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der weglose Aufstieg zum Rappenschrofen ist nicht einfach zu finden. Teils sind Weg- und (oder) Wildspuren auszumachen… Gut hatte ich einen GPS-Track für diesen Abschnitt.
Überschreitung des Ostgrats zum Einstein ist eine tolle Tour mit immer wieder herrlichen Blicken auf die Tannheimer und Allgäuer Berge.
17.03.2017 um 18:12
682 mal angezeigt