Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rottällihorn, 2913 m.ü.M.

Route: Realp-Stelliboden-Rottällihorn

Gugs1

Verhältnisse

15.05.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Start um 5.45(5°C)mit dem Velo vom Parkplatz Realp. Bis zum Schnee gefahren.Etwas weiter als bis Ebnen. Auf ca. 1850 m.ü.m. Von Da an Geschlossene Schneedecke. Bin der Strasse entlang bis Oberchäseren und dan Normalroute.
Schnee bis auf ca. 2400 m.ü.m. weich oder leichte Harschkruste. Ab 2400 m.ü.m. wurde die Kruste stärker, aber immer noch nicht ganz tragend. Erst ab ca. 2600m.ü.m. War der Schnee Hart, aber recht Griffig. Mit Harscheisen gings bequemer.

Abfahrt um ca. 9.40 Gipfelhang Hart aber gut zu fahren.
Weiter unten je nach exposition Hart oder etwas weicher bis zum Stelliboden.
Ab dem Graben war der Schnee sehr weich und schwer. Ging aber trotz erheblicher bremswirkung nicht schlecht zu fahren.
Fazit: Oben war ich etwas zu früh und unten zu spät.
Grund war auch das unten die Abstrahlung in Folge Wolken und etwas niederschlag fehlte.
Aber für Mitte Mai ordentlich.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Bis Do besser wenn die Nächte klar sind.
Ab Do soll die nächste Wetter Störung kommen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rottällihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
In der Schöllenenschlucht wird gebaut(2 Lichtsignalanlagen). Laut Anschrifften - 15 Minuten Wartezeit einrechnen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.05.2017 um 17:33
1592 mal angezeigt
By|Sn|Vy