Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Danis, 2497 m.ü.M.

Route: Ab Sporz über das Stätzer Joch

summit

Verhältnisse

15.07.2017
2 Person(en)
ja
Gut
Schon beim Start größere Auflockerungen. Mal sonnig, mal wolkig, später ziemlich sonnig. Ein kühler Nordwind streifte über die Bergflanke, am Gipfel war er aber erstaunlich zurückhaltend.

Nur Richtung Julierpass und Albulagebiet kamen im Laufe des Vormittags auch ein paar Gipfel zum Vorschein.

Bis zum Stätzer Joch wandert man einfach so dahin, auch der Gipfelanstieg über den Nordrücken ist einfach. Der Abstieg vom Piz Danis ist dann etwas anspruchsvoller, aber problemlos zu machen, wenn es nicht sehr nass ist oder Schnee liegt.

Der Tag hat den Zweck etwas Sonne zu genießen und einige Höhenmeter zu machen erfüllt.

Lohnender wäre sicher eine Überschreitung vom Piz Scalottas über Piz Danis zum Stätzerhorn und Fulenberg.
Schönes Wanderwetter in Sicht
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Danis (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.07.2017 um 09:20
452 mal angezeigt
By|Sn|Vy