Verhältnisse - Detail

Gipfel: Altels, 3629 m.ü.M.

Route: Normalroute von Seilbahn Sunnbühl

Lokomotive

Verhältnisse

17.03.2017
1 Person(en)
ja
Gut
Ich bin direkt in Kandersteg gestartet. Die ersten 300hm so gut wie kein Schnee. Dann teilweise große Lawinenkegel und alles hart gefroren, dadurch unangenehm zu gehen. NW Flanke Altels auch gefroren, gute Spur und mit Harscheisen gut zu gehen. Vom Skidepot bin ich nicht über den W-West Grat auf den Gipfel, sondern direkt in die Gipfelflanke eingestiegen und dem Schneeband gefolgt. Dort grösstenteils guter Trittschnee, jedoch 2-3 blanke Stellen und auch Stellen die über den sehr plattigen Fels gehen. Im Aufstieg war es kein Problem aber im Abstieg war dies sehr unangenehm.
12 Uhr war ein guter Zeitpunkt für die Abfahrt. Der obere Teil war pistenähnlich und bisschen verdeckelt bzw windbearbeitet. Teilweise habe ich sogar noch bisschen Presspulver gefunden. Weiter unten hat es dann schon schön aufgesulzt, aber noch nicht zu nass.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Wenn nochmals Schnee kommt wird der Abfahrtgenuss noch grösser. Von Kandersteg aus wird die Tragestrecke jedoch sicherlich nicht kürzer.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Altels (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr schöne und coole Tour, wenn auch lang und anspruchsvoll.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2017 um 10:53
3389 mal angezeigt