Verhältnisse - Detail

Gipfel: Balmhorn, 3698 m.ü.M.

Route: ab Berghotel Schwarenbach

Paul Hirschi

Verhältnisse

19.06.2017
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Start um 4 Uhr nach klarer Nacht aber warme +10°
der Zustieg zum Zackenpass dank einiger Schneefelder auf dem Schwarzgletscher angenehm. Der Steilaufstieg zum Pass in Trittschnee. Der Zackengrat ist aper und die Schneeflanke zum Vorgipfel betritt man auf ca. 3350 - ab dieser Höhe war der Schnee hart/tragend jedoch ab und zu eingebrochen.
Auf dem Gipfel praktisch windstill und warm bei +7° (im Schatten)
Abstieg nach einer Stunde Pause um 10 Uhr. Der Steilhang ab Zackenpass aufgeweicht aber problemlos im Abstieg. Für den weiteren Abstieg zur Spittelmatte liegen im Graben der rechten Moräne noch grössere Schneefelder.
Zur Zeit lohnt sich die Tour dank der noch vorhandenen Schneefelder für den Auf- und Abstieg. Einziger Wermutstropfen ist die momentane Wärme.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Balmhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
wie immer freundlicher Empfang, gutes Essen und geruhsame Übernachtung im "Schwarenbach" bei Trudi und Peter Stoller
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.06.2017 um 14:00
2873 mal angezeigt
By|Sn|Vy