TourenFührer - Gipfel

Bergportal

Gipfel: Chli Glatten, 2343 m.ü.M.

Chli Glatten
2343 m.ü.M.
CH - Zentralschweiz
706634 | 193167 (Schweiz)
46:52:51:N | 8:50:15:E
Ein unbedeutender Gipfel, eigentlich nur eine Rasenkuppe, der dem Alpinisten aber dennoch viel bietet. Einerseits eine tolle Skitour von Norden aus dem Bisistal, andererseits bieten die Südwände über drei Dutzend alpine Sportkletterrouten in mehrheitlich sehr schönem und steilem Fels.

Das beliebteste Klettergebiet des Schächentals ist schnell erreichbar, bietet kompakten Fels und hält eine riesige Routenauswahl bereit. In den Sektoren «Südpfeiler» und «Plattenwand» findet man vorwiegend technische Wandkletterei vor, die Sektoren «Flacher Pfeiler» und «Gelber Pfeiler» bieten auch sehr steile und athletische Kletterei. Mit unermüdlichem Fleiss haben vor allem Heinz Müller und Hans Gisler unzählige Routen erschlossen und geklettert. Einstieg auf 2150.

Nebst viel Luft unter den Sohlen ist auch ein Blick auf das Alpenpanorama angesagt. Klettergenuss in steilstem Schächentaler Kalk mit schönen Aussichten. Wenn sich die Kletterer am klassischen Südpfeiler auf die Finger treten, kann auf die Routen «Le cœur de la mer» oder «Chilbitanz» ausgewichen werden. Beide Routen sind etwas sportlicher und ihre Felsqualität ist ebenfalls überzeugend. Weiter rechts wurden vier Routen saniert: «Dachtangente» und «Neuer Altherrenweg» sind sehr lohnend, während «Schneewalzer» nur bis Seillänge 6 zu empfehlen ist, danach sucht man leider vergebens nach festen Griffen. «Flacher Pfeiler» ist ebenfalls ganz nett, auch wenn die Felsqualität nicht durchgehend überzeugen kann.
PRINT-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
Filidor Schweiz plaisir OST (2015)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Chli Glatten (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
HOTELIDEEN
Hotels in der Umgebung suchen
Es wurden keine Fotos hochgeladen.
Nr. 4 vom 23.06.2016
Versionen vergleichen
49692 mal angezeigt
mdettling, Filidor Verlag, Bergportal