Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gemsfreiheit, , 3186 m.ü.M.

Route: Diavolezza - Persgletscher - Gipfel

Hans Peter Capon

Verhältnisse

18.02.2019
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start Diavolezza 8.45 Uhr, minus 5 Grad, windstill. Abfahrt zum Gletscher auf pickelharter Piste zum Persgletscher und Aufstieg auf guter Spur zum Gipfel. Sehr angenehme Temperatur, auch auf Gletscher windstill. Harscheisen angenehm für Aufstieg ab Ende Gletscher. Gletscher wunderbar eingeschneit, keine Spalten auf Route. Abfahrt zuerst Hartschnee, ab Scharte schöner Pulver mit guter Unterlage. Ab Höhe 2800 m viele Spuren, aber immer noch meist Pulverschnee, aber hier mit der notwendigen Vorsicht, wir sind ziemlich direkt auf der linken Seite bis Morteratschgletscher abgefahren und dann bequem in die offizielle Gletscherabfahrtsroute eingebogen. Dann entspannte Abfahrt auf Gletscherpiste und Langlaufloipe bis Terrasse Morteratsch. Mit RhB wieder hoch nach Diavolezza.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt bis Samstag gut. Start Diavolezza um 9 Uhr ideal, dann mit Sonne auf Gletscher.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Tolle Tour in atemberaubender Umgebung, sehr zu empfehlen. Für abfahrtorientierte Tourengänger ein Muss.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.02.2019 um 18:20
890 mal angezeigt