Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blüemberg, 2405 m.ü.M.

Route: ab Lidernenhütte

Peter Huber

Verhältnisse

25.02.2019
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Strahlend schönes Wetter. Zeitweise kühler Wind. Ab der Bergstation Gitschen hart gefroren. Spur teilweise etwas rutschig. Daneben laufen geht besser. Das Ende der Querung um den Chaiserstock war sehr hart und glasig. Wir haben für ein paar Meter die Skis abgezogen. Es wäre vielleicht auch mit Harscheisen gegangen. Fussaufstieg zum Gipfel ist sehr hart gefroren. Die alten Fussstapfen halfen nur mässig. Die Kabel liegen frei, doch die Spuren verlaufen weiter links. Am Morgen wären Steigeisen ideal gewesen. Einige Tourengänger haben auf den Gipfel verzichtet.
Abfahrt am Rupperslauistöckli vorbei war sehr schön. Pulverige Piste. Unterhalb 1800 m bis zur Fönenhütte leichter Bruchharsch. Die Sonne vermochte nicht den Sulz aufzutauen. Von Höchi bis zur Talstation Chäppeli schöner Sulz.
Unter dem Lauchstock ist ein Gleitschneerutsch abgegangen, der im Talboden 2 - 3 m hohe Schneewälle hinterlies.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Blüemberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 4 Tagen
Wunderbare Herbstverhältnisse.
Die Axenstrasse ist nur zwischen Flüelen und Sisikon gesperrt! Von Schwyz her kann man ohne Probleme über Sisikon und Riemenstalden zur Seilbahn Käppeliberg Spilau und unserer Hütte gelangen.
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.02.2019 um 18:09
1860 mal angezeigt