Verhältnisse - Detail

Gipfel: Landvogtehore / Gsür, 2708 m.ü.M.

Route: Von der vorderen Fildrich

pizzicato

Verhältnisse

13.04.2019
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Gute, griffige Spur vom Parkplatz Vordere Fildrich bis auf den Gipfel des Landvogtehore. Selbst der Ausstieg aus dem steilen Gipfelhang (2358) ist gut ohne Harscheisen machbar. Die Gipfelrast ist relativ kurz ausgefallen, da Nebel und Wolken gegen die Sonne gekämpft haben und die (Aus-)Sicht nur bedingt gut war.

Abfahrt im Rügge Tälti war besser auf Hartschnee, als beim Aufstieg befürchtet (Bruchharsch links und rechts der Spur). Der obere Teil des Steilhanges ist teilweise durch viele Schneechnubel durchsetzt, was die Abfahrt etwas ruppig macht. Der untere Teil sowie der Steibode bieten genügend Möglichkeiten, um auf harter, aber griffiger Schneedecke ein paar schöne Schwünge hinzulegen.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Mit den Neuschneefällen von Samstagabend und Sonntag muss die Tour neu beurteilt werden - Schneeunterlage ist vorhanden, so dass weiterhin Touren in diesem Gebiet lohnend sind.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Landvogtehore / Gsür (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 20.11.2019, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Parkplatzgebühr CHF 6.00 / Tag
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.04.2019 um 20:29
1002 mal angezeigt