Verhältnisse - Detail

Gipfel: Winterstock, 3203 m.ü.M.

Route: SW-Couloir / SE-Grat

www.cornelsuter.ch

Verhältnisse

01.06.2019
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Start der Tour beim Tiefenbach um 4:30uhr bei 4Grad plus…
Der Schnee reicht noch bis zur Furkapassstrasse.
Die ersten paar Höhenmeter bis anfangs Älpetli etwas weniger besser abgestrahlt als noch am 31.Mai, aber immer noch gut.
Danach alles harter tragender griffiger Schnee. Beim Zustieg zum SW-Couloir sind ein paar alte Lawinen zu überqueren.
Skidepot auf ca 2900m. Bis zum Couloir mehrheitlich tragend, vereinzelte Tritte eingebrochen. Im Couloir gute Verhältnisse, teils sehr hart in der Runse, gegen oben kurz unter dem Sattel durchgebrochen. Ankunft beim Sattel haben wir festgestellt, dass es sehr viel Schnee hat zum Südost-Grat, so konnten wir ohne Seilsicherung hinauf steigen.
Darüber bis zum Gipfel wurde der Schnee (7:20 Uhr) bereits weich. Beim Abstieg dann noch mehr weicher Schnee…. Wir konnten ohne Abseilen hinunter steigen zum Sattel.
Um ca 9:15 Uhr erreichen die ersten Sonnenstrahlen das Couloir ganz oben beim Sattel, um diese Zeit sollte man wieder bereits unten beim Skidepot sein.
Abfahrt zuerst im Schatten noch sehr hart, sobald man die Sonnen Hänge erreicht ist es einfach nur ein Traum, Sulzschnee im ganzen Gebiet.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Ab der Passstrasse mit Schi noch länger machbar.
In ein paar Wochen dann eben Schi tragen...

Austieg beim Couloir zum Südost-Grat kann mit der Sonnen einstrahlung bald weniger Schnee haben, evtl nicht mehr möglich ohne Abseilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Winterstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.06.2019 um 15:37
884 mal angezeigt