Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wendenhorn, 3023 m.ü.M.

Route: Südostgrat

DoroG

Verhältnisse

09.08.2019
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Der wenige Schnee im Zustieg war am morgen hart, da aber nicht steil gings gut ohne Steigeisen (es hatte aber auch Steigeisenspuren). Übergang vom Schnee zum Einstieg des Vorbaus problemlos. Ganze Route trocken, ebenso der Abstieg vom Sattel so wie er im Topo der Sustlihütte eingezeichnet ist. Von der letzten Abseilstelle kommt man gut über den Bergschrund auf den Schnee. Dort hat jemand sogar eine "Landeplattform" getreten/gepickelt welche ideal ist zum Seilabziehen. Der Schnee war an der Oberfläche weich, darunter aber eisig was zum Abrutschen toll war.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wendenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Es waren mehr Bohrhaken vorhanden als erwartet (immer noch alpin), dafür war es nicht einfach gute Platzierungen für Cams und Keile zu finden. Wir hatten auf alle Fälle zu viel Cams dabei. Gebraucht haben wir die kleinen Keile, Cam BD Nr 2, LinkCam rot und grün und wenige Zackenschlingen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.08.2019 um 12:58
893 mal angezeigt