Verhältnisse - Detail

Gipfel: Montana de Teneza, 368 m.ü.M.

Route: Barranco Westflanke

Hans Peter Capon

Verhältnisse

10.12.2019
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Wir haben von der Autostrasse zu Tenesar die einfachere Abstiegsroute (T3) für den Aufstieg genommen. Wir sind zuerst auf der Südostflanke Richtung Ende Ostkamm gelaufen und dann alles dem Verlauf des Ostkammes hoch bis Gipfel. Abstieg wie Aufstieg, eine Stunde für Aufstieg.
In den nächsten Tagen ist schönes Wetter angesagt, optimal.
Schöne Aussicht in alle Richtungen, der Vulkan steht ziemlich alleine da und man hat einen schönen Überblick auf einen Teil der Insel. Im Norden das spektakuläre Risco de Famara 673 m.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.12.2019 um 19:21
439 mal angezeigt