Verhältnisse - Detail

Gipfel: Feldberg, 1493 m.ü.M.

Route: Vom Stollenbach

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

05.01.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Ok eigentlich war das objektiv kein „ausgezeichnet“, aber wenn man bei diesem Glanzwetter in den Bergen unterwegs sein kann, bleibt einem keine andere Wahl :). Zuerst etwas Skitragen, dann auf der Nordseite des toten Mannes Aufstieg auf schönem Firnschnee. Im Wald zum Hüttenwasen nochmals Tragen, dann schöner Aufstieg via Immisberg zum Feldberg. Kaum andere Tourenfahrer auf dieser Route, einige Wanderer. Abfahrt dann aufgrund der tollen Firnverhältnisse mit kleiner Pulverauflage mehr Genuss als beim letzten Mal: auch durch Fehlerkorrektur gegenüber der ersten Tour seit dem Schlag konnte ich wieder erste Linkskurven fahren, was mich sehr freute. Mit denselben Tragestrecken zurück zum Auto.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Ich muss mich korrigieren: Es geht doch was im Schwarzwald, hoffentlich übersteht der knappe Schnee die Wärme der kommenden Tage... Neuschnee wär was hübsches...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.01.2020 um 19:37
580 mal angezeigt