Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mazzaspitz, 3164 m.ü.M.

Route: Juf via Südgrat (Route 428)

gemsi

Verhältnisse

12.01.2020
2 Person(en)
ja
Gut
Schneelage dank des hohen Ausgangspunkts (2.100 m) gut, jedoch auch im Avers viel Windeinfluss. Aufstieg teils hart, teils griffig, Harscheisen hilfreich. Morgens noch frostig, mit Sonne aber bald wärmer und nur im Gipfelbereich kalter Wind. Perfekte Fernsicht.

Da ab Skidepot bereits eine ausgeprägte Firnspur vorhanden war, die den ersten Felsriegel rechts umgeht, haben wir diese der Kletterpassage vorgezogen. Der zweite Felsaufschwung ist dann gut auf der Westseite zu umgehen. Im Gipfelaufstieg weitgehend Trittschnee; da stellenweise steil, waren Pickel und Steigeisen ganz angenehm.

Abfahrtsverhältnisse leider nicht so frühlingshaft wie das Wetter, mit etwas Routensuche über plattige und windgepresste Stellen aber recht passabel. Südseiten deutlich besser als die Nordhänge, die viel ungleichmässiger und ausgeprägter mit Windgangeln durchsetzt sind. Steilabfahrt durch die Gipfelflanke wurde auch gemacht.
Wird sich die nächsten Tage nicht ändern.

WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mazzaspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 23.01.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schöner Berg mit interessantem Aufstieg und grandiosem Rundum-Panorama.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2020 um 10:46
839 mal angezeigt