Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Lucendro, 2962 m.ü.M.

Route: Normalroute von Realp

Nick_Altitude

Verhältnisse

13.01.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Wir sind von der Rotondohütte am Morgen gestartet. Der Wind und der fehlende Neuschnee haben es nicht leicht gemacht, aber es ging eigentlich ganz gut. Unterhalb der Lücke, wo man den Grat auf die Ostseite überschreitet wirds harzig, selbst mit Harscheisen mühsam in den Spitzkehren. Wir waren heute alleine auf dem Gipfel und sind keiner Menschenseele begegnet, abgesehen vom nicht so tollen Schnee ein herrliches Bergerlebnis, wie wir das gerne haben.

Am Gipfelgrat haben wir Steigeisen angezogen. Der Schnee ist hart und es erleichtert den Abstieg.

Ganze Route
Bruchharsch
Gemäss Lawinenbulletin
Benötigt Neuschnee ;)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Lucendro (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 23.01.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Rotondohütte ist IMMER einen Besuch wert. Pia macht das super und ist eine sehr liebe und aufgestellte Hüttenwartin. Es macht einfach gleich doppelt Freude in den Bergen, wenn in der SAC-Hütte so jemand ist. Hier fühlt man sich richtig willkommen. Ich freue mich schon auf weitere schöne Erlebnisse im Rotondo-Reich :)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2020 um 20:42
2127 mal angezeigt