Verhältnisse - Detail

Gipfel: Freispitze, 2884 m.ü.M.

Route: Dreischartle-Anstieg von Bach

Tobias B.

Verhältnisse

11.01.2020
4 Person(en)
ja
Gut
Infos zur Tour siehe "Besonderes/Persönliches".

Warum ich diesen Eintrag hier im Forum schreibe hat den Grund das wir im hinteren Alpenschontal und im Dreischartelkar den Spuren einer gewaltigen Lawine begegnet sind:

Diese gewaltige Lawine welche irgendwann im Vorfeld unserer Tour das gesamte Dreischartlkar unter der Freispitze Nordwand und das Grießgampental komplett bis meist auf den Boden runter ausgeräumt hat. Die Lawine ist massiv bis ins Alperschontal runter vorgedrungen (siehe meine Skizze der groben Lawinenlaufbahn). Jedenfalls sind wir im erwähnten Bereich die meiste Zeit mehr oder weniger auf dem schuttigen felsigen Karboden herumgelaufen. Auch wenn es auf den Bilder teils weiß aussieht, die Bodenoberfläche war teils nur mit wenigen cm Neuschnee vermutlich vom 04.01.20 überdeckt. Entsprechend war die Abfahrt eher Materialintensiv.

Die Experten vom Lawinenwarndienst Tirol und der Lechtal/Allgäu Experte Kristian Rath sind informiert und gehen vom Abgang im Zeitraum zwischen Weihnachten und dem 03.01 aus. Diese Lawinen deutet evtl. auf ein stellenweise deutlich größeres Altschneeproblem in den Lechtaler Alpen hin wie vermutet. Ob dies inzwischen immer noch so ist, ist fraglich. Jedenfalls sehen die Experten nach dieser Info im Bereich weiterer anspruchvoller extremerer Skitouren oder winterlicher Lechtaldurchquerungen Probleme. z.B. im Bereich der Memminger Hütte, Patrolscharte, Augsburger Weg usw.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Freispitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Tourenbericht, viele Bilder und weitere Infos im Forum von www.rocksports.de unter:
https://forum.rocksports.de/showthread.php?tid=1008
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.02.2020 um 14:33
1548 mal angezeigt