Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mountain without a name, 3137 m.ü.M.

Route: Südwest-Flanke

Berge gleich Leben

Verhältnisse

26.01.2020
4 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Wetter: Gutes Skitouren-Wetter. Wir sind rechtzeitig vor dem diffus werdenden Licht wieder retour auf Jungen gewesen.

Aufstieg: Von den Verhältnissen wars eine März Skitour. Ausgezeichnet zum Steigen: D.h.Auf dem Sommerweg Hartschnee. Im Jungtal 10cm bis 20cm Pulverschnee auf einer gut tragenden Unterlage. Im Aufstieg aufs Furggjoch wunderschöner Pulverschnee. Ab Furggjoch mit Pickel und Steigeisen auf bestens tragendem Firn auf den Gipfel.

Abfahrt: Leichtere Variante: Wieder retour ins Furggjoch, und durch die schönen Mulden unter dem Furggwanghorn auf die Rinderalpji. Sehr schöner Pulverschnee 10cm bis 30cm auf einer tragenden Unterlage. C`est fantastique.

Zweite Variante: Vom Gipfel direkt über den Ostgrat in den namenlosen Sattel, und über die 300m lange bis 40 Grad steile Südflanke in die Rinderalpji.
Kann weiterhin noch gut gemacht werden. Das Jungtal ist ausgezeichnet eingeschneit. Die Fotos täuschen, auf den Auf- und Abstiegsrouten hats genug Schnee.
Nach den Neuschneefällen achtsam und neu beurteilen. Die Querung auf dem Sommerweg ins Jungtal kann sehr lawinös werden.

Es versteht sich von selbst, das für diese Tour Pickel und Steigeisen dazu gehören.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Quizfrage: Wie heisst der rundliche Berg in der Bildmitte auf dem ersten Bild? Danke.
Und wieder eine neue Route auf www.gipfelbuch.ch

Unterwegs in den Walliser-Alpen. Schweiz.

Grossartige und einsame Skitour hoch über St. Niklaus. Dieser Berg befindet sich im Jungtal.
Die Steilabfahrt ist 300m lang, und hat eine Neigung von 35 bis 40 Grad. Man ist in einer grossartigen und wilden Hochgebirgslandschaft unterwegs.
Der erste erwähnte Berg ist das Furggwanghorn, und nicht wie im Film gesagt, das Furggubaumhorn. Entschuldigung.

C`est fantastique.
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2020 um 18:45
610 mal angezeigt