Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tennenmooskopf, 1627 m.ü.M.

Route: von Gunzesried Säge

GWI

Verhältnisse

30.01.2020
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Ab der Schranke ins Aubachtal schneebedeckte Strasse (vorher kann man ggf. über die Loipe aufsteigen). Der Weg zur Rappengschwendalpe ist gewalzt und in bestem Zustand. Die Neuschneeauflage dürfte am Parkplatz bei ca. 10cm am Gipfel bei ca. 30cm liegen und sorgt für beste Abfahrtsbedingungen. Generell dürften alle nordseitig ausgerichteten Touren ab Gunzesried Säge vom Parkplatz weg ausreichend Schnee haben. Südseitig war der Schnee bereits wieder sehr schwer und die Hänge dürften schnell ausapern.
Ganze Route
Pulverschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
An einer Stelle war die Neuschneeauflage auf dem Weg zur Rappengschwendalpe realtiv dünn (5cm). Hier könnte die Gefahr bestehen, dass diese eine Stelle ausapert wenn es regnet bzw. sehr warm wird. Der Rest der Tour sollte auch einen Regen oder eine Warmwetterperiode überstehen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tennenmooskopf (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.01.2020 um 23:04
1275 mal angezeigt