Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, 2322 m.ü.M.

Route: Parkplatz Grimmialp - Alphütten Nidegg - Grimmifurggi

Näbel u Chempä

Verhältnisse

06.02.2020
1 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Gut
Waldweg bis Grimmi genügend eingeschneit. Bis kurz unterhalb Grimmifurggi Plverschnee, Übergang Grimmifurggi abgeblasen und hart aber gut machbar. Im restlichen Abschnitt bis zum Gipfel wechseln sich abgeblasene Stellen mit Presspulver ab. Im Grossen und Ganzen gut fahrbar, auch ein paar schöne Schwünge waren drinn... Unterhalb Grimmifurggi bin ich rechts hinaus gequert und habe noch ein paar Meter Traumpulver gefunden.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Durch die Wärme wird der Schnee im oberen teil sicher rasch schwerer werden, unterhalb Furggi findet sich noch Pulverdchnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rauflihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 17.02.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Beim ersten Aufstieg war ich alleine auf dem Gipfel und hatte viel Platz bei der Abfahrt.
Beim zweiten Aufstieg sah das ganze schon anders aus... wird ziemlich schnell verfahren sein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2020 um 15:34
2093 mal angezeigt