Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tälligrat, 2748 m.ü.M.

Route: Ab Parkplatz Realp

Rotor

Verhältnisse

08.02.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start am Morgen um 07.30 bei -6°C. Noch kein Andrang um diese Zeit. Jetzt kann man sagen, dass der Winter richtig da ist. Aufstieg auf harter, teilweise pulvriger Schneedecke. Zwischen Hohenbiel bis Schijenboden dann teilweise harte gefrorene Stellen. Bei der linke Seite vom Schijenboden bis zum Grat ist der Neuschnee vom Wind bearbeitet und weggefegt. Abfahrt vom erten Boden links haltend in den Steilhang.Hat heute bei diesen Bedingungen gut funktioniert. Hier Pulverschnee angetroffen. Weiter über die Ebene im Pulverschnee ( Muldenartiges Gelände) . Dann wieder in steileres Gelände ganz rechts Richtung Schijenboden eingefahren. Schöner Pulverschnee. Unterhalb Stelliboden ganz links abgefahren bis Ebnen. Hier merkt man ein bisschen die Feuchte Unterlage, aber die Schichten sind sehr gut verbunden. Alles gut drehbar. Herrliche Abfahrt.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Schön wäre noch ein bisschne Neuschnee - ohne Windeinfluss - dann wären die Verhältnisse Perfekt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tälligrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Für Realp Verhältnisse erstaunlich wenig unterwegs. Die Wahl hat sich heute gelohnt. Die Einstufung Mässig im Lawinenbulletin entspricht den Tatsachen. Die
Abfahrtsroute von heute ist nur bei guten Verhältnissen machbar. Beim erten Erheblich nicht zu empfehlen. Beim ersten Mässig wie heute, nur mit Entscheid vor Ort.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.02.2020 um 18:35
1105 mal angezeigt