Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schneedomspitze, 4272 m.ü.M.

Route: Von der Q.-Sella-Hütte zur Rif. Gnifetti

Christian Häuser

Verhältnisse

05.08.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Bergschrund:
geschlossen, einfach zu queren
Querung auf den Felsgrat:
Blank mit etwas Schneeauflage
Steile Firnpassage:
maximal 34 Grad (gemessen)
Durch den Neuschnee am Vortag ist eine leichte Firnauflage vorhanden die den Aufstieg erleichtert
Abstieg:
Überschreitung und direkt nach dem Gipfel im mit Neuschnee bedeckten Felsblockgelände hinunter zum Plateau. Dort ging die Seilschaft vor uns über die Steile Firnwamd hinunter, wir zogen jedoch vor über den brüchigen Felsabstieg abzusteigen. Der darunzerliegende Bergschrun ist leicht zu queren.
Wir waren die zweite Seilschaft, darum keine Treppenstufen zu diesem Zeitpunkt
Generell Zustieg sehr viel verblasener Neuschnee bis 25cm
Wir spurten ohne Kenntnisse über den Zustieg (nur älterer gps Track) und trafen auf eine grosse überdeckte Spalte die wir gesichert überquerten.
Ganze Route
Pulverschnee
Da es sehr warm ist und viele Seilschaften unterwegs sind, wird die Spur leichter, aber die Verhältnisse etwas schwerer
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2020 um 20:33
1305 mal angezeigt