Verhältnisse - Detail

Gipfel: speckkarspitze, 2650 m.ü.M.

Route: Flachdach

Nikrok

Verhältnisse

12.08.2020
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Einige Stellen in den Rissen sind teilweise nass, aber aufgrund der Rauhigkeit kaum problematisch.

Die Tour haben wir am Sonntag, den 9.8.2020 gemacht.
Kann nur besser werden.
Ursprünglich wollten wir die Tschechenplatte machen, aber aufgrund der Nässe in den Rissen haben wir davon Abstand genommen. Es ist schon erstaunlich wie lange, nach den Regentagen noch das letzte Wasser rausgedrückt wurde...

Nach der Freneybegehung konnte ich mich nur zur einer Besteigung des Kreuzbergs ("schöner Gipfel") in Berlin aufraffen und den sehr vielfältigen kulinarischen Möglichkeiten in dieser unglaublichen Stadt widmen. Der Gaumenkitzel muss ja auch mal trainiert werden und nach den Strapazen mussten einige Depots ja wieder aufgefüllt werden. Lecker...…

Umso erstaunlicher, dass ich die Tour sogar gepunktet habe...


Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.08.2020 um 17:13
1106 mal angezeigt