Verhältnisse - Detail

Gipfel: Salbitschijen, 2981 m.ü.M.

Route: Clog & Stock

b&s

Verhältnisse

05.09.2020
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
auch diese route wurde wie die "geier-furrer" am turm I (cf. eintrag vom 04.09.20) durch rüedi bunschi im jahre 2018 hervorragend saniert: allerbestes inox-hakenmaterial an den stellen wo nötig, ansonsten darf teilweise sehr weit über die haken geklettert (oder wenn nötig, cams in die vielen risse gelegt) werden (mitnahme von cams #0,4 - #2 empfohlen). die risse wurden gründlich rausgeputzt und bieten daher grandiosen klettergenuss. auch diese route könnte leuten, die gerne routen sanieren, als anschauungstour gelten: der klettergenuss bleibt erhalten, da die route mehr oder weniger noch ähnliche psychische anforderungen stellt wie nach der erstbegehung durch die remy-brüder, allerdings wurden die gefährlichsten stellen entschärft.

wenn gar kein schnee mehr am wandfuss liegt, kommt gleich in der ersten (4b!)-länge die schlüsselstelle: ein sehr abdrängender piaz-zug gleich oberhalb des ersten bohrhakens muss äusserst kräftezehrend hochgepresst werden. möglicherweise stellt in diesem fall der original-einstieg durch den linken grasigen riss die einfachere variante dar? ansonsten bieten die beiden folgenden längen die schwerste und strengste kletterei der tour (je nach topo 5c oder 6a, wobei dies unter der eher strengen salbit-bewertung gesehen werden muss).
bleibt bis zum schnee gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Salbitschijen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.09.2020 um 08:34
1153 mal angezeigt