Verhältnisse - Detail

Gipfel: Niesehorn, 2776 m.ü.M.

Route: Überschreitung Südgrat-Ostgrat

Ändu

Verhältnisse

30.09.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Machbar
Achtung: Ich habe den Südgrat im Auf- und Abstieg begangen (die gewählte Gipfelbuchroute beschreibt die Überschreitung). Ich denke, dass es für den Abstieg über den NE-Grat zu viel Schnee hat (ohne Schneeschuhe).

Ich würde das Ganze aufteilen:

Iffigenalp - Groppi mehr oder weniger trocken

Groppi - Iffigsee zum Teil durch den Schnee. Unterschiedliche Schneehöhen. Im Abstieg sehr matschig.

Iffigsee - Wildhornhütte recht winterlich. Mehrmals bis knietief eingesunken. Im Abstieg sehr matschig.

Wildhornhütte - Niesenhorn recht winterlich. Zum Teil tiefe Schneelöcher! Der Südgrat ist im steilsten Teil (zu Beginn) fast trocken und deshalb kein Problem. Oben kann zum Teil in den Flanken ausgewichen werden.

Grundsätzlich muss sich der Schnee noch besser setzen oder abschmelzen. Momentan trägt er nicht.

Wenn der Schnee am Südgrat hart ist, sind Steigeisen kein Luxus! Ich hatte Pickel und Steigeisen dabei (blieben im Rucksack).

Schneeschuhe oder nicht? Ich hatte keine dabei. Gerade oberhalb des Iffigsees wären diese Schuhtennisschläger vermutlich angenehm gewesen.
Das Wetter bleibt wechselhaft. Gibt sicher wieder neuen Schnee (vor allem am kommenden Samstag). Die Route muss deshalb wieder neu beurteilt werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Niesehorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich habe den Südgrat neu gespurt. Es war sonst niemand unterwegs. Der Hüttenwart hat die Route Richtung Gletscherzunge neu gespurt. Das Kaffee in der Hütte hat geschmeckt - merci!

Ich habe die Route als "machbar" bewertet. Das Spuren war schon ein bisschen mühsam und der Matsch/Wasserrinnen im Abstieg auch nicht so toll. Mit Schneeschuhe würde ich vielleicht ein knappes "gut" abgeben. Aber die Landschaft und das Wetter einfach grandios!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.09.2020 um 20:15
1005 mal angezeigt