Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Fourun, 2932 m.ü.M.

Route: SE-Grat

Alain Hauser

Verhältnisse

01.11.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Cinous-chel bis Murter: Fahrweg im God Murter bis zur Waldgrenze schneefrei; Wanderweg durch God Grisch schneebedeckt, aber gut ohne Schneeschuhe machbar.

Murter bis Piz Fourun: Schneemenge und -qualität von Exposition abhängig; bei S-Exposition und auf dem Rücken gut tragend, bei NE-Exposition und in Rinnen z.T. tieferer Pulver. Steilstufe auf 2860 m (Schlüsselstelle) aper, mit wenig Felskontakt gut zu überwinden.
Ganze Route
Bruchharsch
Gemäss Lawinenbulletin
Wird mit dem nächsten Neuschnee anspruchsvoller: die Tour eignet sich vor allem bei wenig und verfestigtem Schnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Fourun (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterhalb der Waldgrenze 6 Personen getroffen (2 davon bewaffnet - nix mit Wild-"Ruhe" ;-)), oberhalb wie erwartet keine Spuren vorgefunden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.11.2020 um 20:15
807 mal angezeigt