Verhältnisse - Detail

Gipfel: Heitlistock, 2146 m.ü.M.

Route: Überschreitung Süd-Nord mit Bocki

Robertus Laan

Verhältnisse

06.11.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Die Sonne hat daran gearbeitet, dass fast alles wieder trocken ist. Nur an den einzelnen Schattenseiten des Bocki Ostgrats lag noch etwas Raureif.
Bleibt vorläufig gut bei diesen hohen Temperaturen
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Heitlistock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wieder mal Neuland in der Innerschweiz. Obwohl in der Mitte der Eidgenossenschaft, trotzdem menschenleer. Dieser Alp ist wohl weniger bekannt und auch weil die Gasthäuser bereits zu waren, fehlte es natürlich an Ausflügler.

Nun zur Tour. Weil der Start schon relativ hoch (1635m) war, konnte mit wenig Steigung vieles erreicht werden, vor allem viele Gipfel. Es waren heute 5 insgesamt. Bei hohen Temperaturen liessen sich alle im T-Shirt besteigen und wie bereits erwähnt, es gab keine Leute auf der ganzen Tour. Auch wenn die Aussicht gegen Osten zum Teil von höheren Gipfeln verdeckt wurde, gegen Berner Oberland konnte man alles sehen.

Nach dem Heitlistock gin es noch weiter in Richtung Wandelen (siehe ächster Beitrag).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.11.2020 um 19:27
125 mal angezeigt