Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jänzi, 1738 m.ü.M.

Route: Von Stalden / Moos

Nilsen

Verhältnisse

08.12.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Wenn man schon mal frei hat und schon in Stalden auf 800m starten kann (was ja leider eher selten der Fall ist) gings heute aufs Jänzi.

Start um 9.00 - Oben kurz vor 12.00. Hatte div. andere Skitourer, aber natürlich auch viele Schneeschuhläufer.
Die ersten 150hm im Nebel - dann lichtete er sich und es war blauer Himmel.
Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Ab Start genügend Schnee (15-20cm). Dann immer mehr. Pulverschnee von feinsten, wenn auch die Unterlage fehlt. Ist aber an einem Gras-Berg weniger das Problem.

Abfahrt nach einer ausgiebiger Rast auf dem Gipfel zuerst eher leicht feuchter Pulverschnee. Hier war es teils etwas schwer und mühsam zu fahren. Zudem hat es viele "Buckel" bei denen man nicht weiss, was drunter ist (Stein, Baumstumpf, nichts...)

In der Mitte dann fast besser, da mehr im Wald. Pulver und schöne Schwünge möglich.
Unten dann ebenfalls noch gut, wenn auch ganz wenig Harst da war.

Alles in allem (für Anfang Dezember und auf dieser Höhe) eine tolle Tour. Auch die Sonne tat gut.
Aber ich habe natürlich schon wesentlich schönere Abfahrten gehabt. Daher eher ein knappes gut.
Ganze Route
Pulverschnee
bleibt sicher noch bis Freitag machbar. Dann wirds wärmer. Dann eventuell erst in der Stockenmatt etwas weiter oben starten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Jänzi (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.12.2020 um 17:42
1310 mal angezeigt