Verhältnisse - Detail

Gipfel: Seewligrat, 2245 m.ü.M.

Route: Ab Unterschächen (Parkplatz beim Bad)

belrob

Verhältnisse

31.12.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein
Machbar
Start der Tour um 08.30 Uhr beim Parkplatz Bad. Die Brunnitalstrasse war gut präpariert hart aber nicht eisig. Von der Brunnialp durch den Chärschelenwald nach Eggen. Heute durfte ich von einer gut angelegten Spur profitieren Dankeschön den "Machern". Sobald man den Wald verlassen hatte, kam zügiger, kalter Wind auf und liess den Schnee tanzen dazu sorgte der verschleierte Himmel für diffuses Licht. Das Vorder Griesstal war komplett abgeblasen, überall wurden Steine sichtbar. Der "älteste Urner" muss hier recht gewütet haben! Abbruch der Tour, auch die fünf Tourler vor mir gaben das Unterfangen Eingang ins Griesstal auf. Zuviel Wind, zuviele Steine und fehlender Schnee. Vom Flösch via Pfaffen nach Brunni fand man noch gut gesetzter Pulverschnee. Bei Brunni noch einmal "angefellt" und der Bergstrasse entlang nach Nider Lammerbach von dort Abfahrt durchs Brunnital nach Unterschächen.
Bis Höhe 1700 Meter, in geschützten Lagen, noch guter Pulverschnee, in den höheren Regionen völlig vom Winde verweht...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Achtung Skifahrer, auf der Brunni Bergstrasse sind viele Familien mit Kindern, Hunden und Schlitten unterwegs.

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.01.2021 um 22:25
1499 mal angezeigt