Verhältnisse - Detail

Gipfel: Planihubel, 1879 m.ü.M.

Route: Von bahnhof saanenmöser-bergmatte-undere Plani- Ahrlisbode-Planihubel-abfahrt zur Bergsimme und retour nach start

Berge gleich Leben

Verhältnisse

02.01.2021
4 Person(en)
ja
Gut
Wetter: Bis auf 1600m Hochnebel. Weiter oben mildes Sonnenlicht. Es war windstill und mild.

Aufstieg und Abfahrt: Es hat ueber Nacht 10cm bis 30cm frischen Neuschnee gegeben. Dieser ist ohne Windeinfluss gefallen.
Die Sichtverhältnisse waren bei der Abfahrt gut! Als wir abgefahren sind, hob sich der Nebel. Somit hatten wir in den Waldschneisen gute Sicht.

Tipp: Vom Planihubel direkt runter zur Alpe Obers Plani abfahren. Dann Aufstieg auf den Hugeligrat, und nach Südosten abfahren. Weitere Abfahrtsroute: Siehe Tourenbeschrieb.
Ganze Route
Pulverschnee
Kann weiterhin noch gut gemacht werden. Oberhalb Saanenmöser herrschen sehr gute Skitouren Verhältnisse.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Berner Alpen. Schweiz.
Quizfrage: Wie heisst der Berg auf dem ersten Foto ganz rechts im Hintergrund? Danke.

Sehr schöne Skitour hoch über Saanenmöser im Simmental. Sie eignet sich bestens, wenn in höheren Regionen heikle Verhältnisse herrschen.

Diverse Ortschaften nehmen eine wichtige Rolle insbesondere im Wintertourismus des Berner Oberlands ein wie z. B. Lenk oder Zweisimmen. Von Zweisimmen aus gelangt man nach Gstaad und Château-d’Oex. Weitere Übergange sind der Jaunpass, über den man von Boltigen aus nach Bulle im Kanton Freiburg gelangt, sowie das Hahnenmoos, das die Lenk mit Adelboden verbindet. Der Simmentaler Hausweg ist ein Kulturwanderweg des Berner Heimatschutzes, der an den Simmentaler Bauernhäusern als Zeugen der Baukultur vorbei führt.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 7 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.01.2021 um 10:09
850 mal angezeigt