Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bäderhorn, 2009 m.ü.M.

Route: ab Reidenmatt über Schwarzenmatt - Linebode-Bäderhorn

Berge gleich Leben

Verhältnisse

06.01.2021
2 Person(en)
ja
Gut
Wetter: Hohe Bewölkung. Die Sichtverhältnisse waren bis 200 Hoehenmeter unter den Gipfel gut. Die Gipfel Partie blieb im Nebel.
Temperatur: In Reidenbach -4 Grad. Auf dem Gipfel -8 Grad und windstill.

Aufstieg: Zwischen 10cm und 30cm frischem Neuschnee. Besten Dank für die ausgezeichnete Spuranlage. Wir sind die letzten 150 Höhenmeter mit Pickel und Steigeisen auf den Gipfel gestiegen. Es war griffiger Hart- und Trittschnee vorhanden.

Abfahrt: Einzig die Fangweide erforderte infolge Schneeknappheit ein vorsichtiges abfahren. Die Waldschneisen und Wind geschützten Partien boten wunderbaren Pulverschnee.

Vielen Dank an den Gipfelbuch Autor Marcel Aegerter der am 4.01.2021 auf dem Hundsrügg war! Er gab mir ausgezeichnet Auskunft, wie die Verhältnisse im Simmental sind.

Ganze Route
Pulverschnee
Unterhalb 1400m brauchts Neuschnee. Die oberen zwei Drittel sind ausgezeichnet eingeschneit.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bäderhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Berner Alpen. Schweiz.
Quizfrage: Wie heisst dieser formschöne und markante Berg? Tipp: Hier führt eine wunderbare Kletterroute hinauf. Danke.

Wunderschöne Skitour hoch über dem Simmental. Der Aufstieg von Reidenbach erfolgt über breite Geländerücken, die einen schönen Blick auf die Berner Alpen bieten.
Dieser Berg ist ein beliebter Aussichtsgipfel. Das Panorama reicht von den Zentral- und Berneralpen, zu einigen Walliser Bergriesen, bis zum Mont Blanc 4810m. Er ist der höchste Alpenberg.
( Heute hatten wir "keine Sicht." Es war aber trotzdem ein tolles Wintererlebnis! )
Das Bäderhorn befindet sich nördlich des Jaun-Passes im Kanton Bern, und liegt auf der Strecke zwischen den Tälern von Jaun und Simmental.

Der Jaunpass verbindet das freiburgische Greyerzerland mit dem Simmental im Berner Oberland. Er befindet sich zwischen den Orten Broc und Reidenbach (Gemeinde Boltigen) und führt durch Jaun, der einzigen deutschsprachigen Gemeinde im Greyerzerland. Die Passhöhe liegt auf 1509 m im Gemeindegebiet von Boltigen.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 2 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2021 um 07:17
2267 mal angezeigt