Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kapf (Allgäu), 805 m.ü.M.

Route: Beuren – L 320 – Michlebaindt – Allmisried – Badestelle – Wegweiser 706 m – Ungerhof – Stockacher Hof – Mast 50 – Greut – Wegweiser 744 m – Jägerhof – Kapf – Anna-Kapelle – Bentele – Öhlerhof – Stockacher Hof – Ungerhof – Gumpeltshofen - Beuren

AndréTT

Verhältnisse

24.01.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Tourenbeginn um 10:15 Uhr bei heiterem bis sonnigem Wetter und –2°C leichtem Südwest-Wind, der dafür sorgte, dass frisch gespurte Halden-Loipe schnell zugeweht wurde. Nachts fielen 5-10 cm feinster Pulverschnee. Beim Start in Beuren zur Badsee-Loipe fuhr vor mir der Loipenspur-Traktor. Nach Umrundung des Sees begegnete mir der Spurer noch einmal, als er mit der Hollenmoos-Loipe fertig wurde. Die Halden-Loipe musste ich ab dem Wegweiser an dem Sträßchen zwischen Gaisau und Gumpeltshofen spuren. Sie war erst auf dem Rückweg durchgängig gespurt, so dass ich ab Ungerhof davon profitierte. Ohne Spur war auch die Verbindungsloipe zur Jägerhof-Loipe. Eine Spur in der Jägerhof-Loipe war wohl schon seit längerem nicht mehr gezogen worden, weil im Köbelholzwald ein Baum überm Forstweg liegt.
Ganze Route
Pulverschnee
Die 3 Beurener Routen waren heute morgen gespurt worden (3-spurig, stellenweise 4-spurig). Besten Dank ! Die Ausschilderung (rote, blaue Schilder) ist perfekt. Die Spuren sind jedoch nur für den klassischen Stil geeignet.
Bin die Haldenloipe in umgekehrter Richtung (entgegen Uhrzeigersinn gelaufen), da sie anfangs noch nicht gespurt war. Ski dadurch am Ende direkt am Auto abgeschnallt. Wenig Leute unterwegs. Nur 6 SS-Läufer insgesamt. Morgens am Badsee traf ich auf 2 Langläufer. Da die Jägerhof-Loipe ungespurt war und die Markierungsstangen nur sporadisch, oder gar nicht standen, entschied ich mich für die cross country Variante über den Kapf (gelb-weiß signalisierter Sommerweg) mit Blick oberhalb der Anna-Kapelle zum Aussichtsturm auf dem Schwarzen Grat im Osten, nach Adelegg und Isny im Süden, sowie zum Allgäuer Alpenvorland. Dabei folgte ich zum Teil 2 SS-Spuren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.01.2021 um 01:55
972 mal angezeigt