Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sunnenhörnli /Sonnenhorn, 2162 m.ü.M.

Route: Überschreitung Matt/Engi

chinese

Verhältnisse

06.02.2021
>10 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Gut
Coronabedingt lauften wir als Skiclub in 3 Gruppen à 4 Personen. Ohne Wartezeit konnten wir die Bahn nach Wisssenberg nehmen. Von Beginn an hat es genügend Schnee und eine gute Spur. Der Aufstieg war im oberen Teil etwas schwierig, doch gut machbar. Der Saharastaub in der Luft, gab eine ganz besondere Stimmung. Die Abfahrt war echt anstrengend. Waren es doch 1500 hm nach Engi die im unterschiedlichen Schnee zu bewältigen war. Es begann mit Bruchharsch, weiter ging es mit schwerem Nassschnee und auch Sulz haben wir angetroffen.
Obere Hälfte
Bruchharsch
Untere Hälfte
Nasschnee
Diese Tour kann noch länger gemacht werden. Oberhalb Engi liegt noch genug kompakter Schnee, für eine tolle Abfahrt.
Vor allem wird es wieder kälter und eventuell werden wir mit Neuschnee beschenkt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sunnenhörnli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.02.2021 um 20:01
1093 mal angezeigt