Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Máler, 2790 m.ü.M.

Route: Ab Sedrun mit der Seilbahn

Nic Repond

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

14.02.2021
Wenige (5-20 Personen)
Ausgezeichnet
Bisherigen bester Schnee des Winters bei Kaiserwetter. Einen top Tag.

Aufstieg von Tgom Bahn bis zum Gipfel gespurt. Die kurze Abfahrt zerfahren aber gut auch mit Fellen machbar. Gipfelgrat haben wir sehr bequem mit Steigeisen gemacht; wohl nicht zwingend aber wegen harter Schichte vom letzten Sturm hilfreich.
Abfahrt zurück zur Tgom Bahn via Val Nual mit einer 'off the line' direkten Variante. Bis ca. 1600 absoluten Traumschnee und ganz viel Platz für fresh lines. Unter 1600 spürt man den harten Untergrund aber es bleibt nach wie vor shreddbar.
Zurück zur Bahn schnell auf Strasse und Loipe. Viel wengier Leute unterwegs als vermutet.

Bzgl. Stabilität. Ein kleines Brett auf ca. 2300 gesehen; wohl fernausgelöst. Ein altes spontanes Brettabgang im Maler Gipfelbau. Habe 10 Mal in verschiedenen Stellen sondiert und jedes Mal auf ca. 80-90cm eine sehr feste Schichte festgestellt. Eine ETC Kollone in N, 35-40°, wurde auf 2650m gesehen ohne Abbruch. Allgemein habe ich mich recht sicher gefühlt.

Süd ausgerichtete Flanken bereits mit Deckel bis ca. 2600 trotz kalten Temperature. Piz Giuv S, Culmatsch S und Vatasch sahen beide gut aus. Cavradi und Badus recht verblassen. Alles südlich des Maler in Val Nalp und Val Curnera jungfraulich und sehr gut eingeschneit.
Ganze Route
Pulverschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Bis zum nächsten Dreckwetter super.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Máler (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2021 um 08:47
767 mal angezeigt