Verhältnisse - Detail

Gipfel: Höhberghorn, 3005 m.ü.M.

Route: Von der Zapporthütte auf das Höhberghorn und weiter über Lorenzlücke und Guraletschsee nach Zervreila

Tourenmike (m)

Verhältnisse

14.02.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja, umgekehrt auf 700m
Ausgezeichnet
Wir sind erst um 10 Uhr mit gutem Warmen Sonnenschein zum Gipfel. War alles perfekt von Reiner (Kollege vom Hüttenwart) gespurt und wir waren dann recht flott oben. Oben ist alles Hartfirn, dennoch kann man zum Gipfel mit den Skiern ohne Harscheisen aufsteigen. Abfahrt war auf der linken Seit oft Pulverschnee. Teilweise erwischten wir auch ab und an mal einen Harschdeckel. Es sind nun ca. 7 Personen abgefahren und es hat jetzt noch Platz für weitere Lines
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Es wird mit der Zeit immer mehr Bruchharsch geben
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Höhberghorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.02.2021 um 22:05
690 mal angezeigt