Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hählekopf, 2058 m.ü.M.

Route: Von der Auenhütte über die Melköde, Schwarzwasserhütte, Gerachsattel zum Hählekopf

wif

Verhältnisse

24.02.2021
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Weiterhin sehr gute Frühjahrsverhältnisse. An der Auenhütte liegt min.1m Schnee. Der Aufstieg sowie die Abfahrt ist auf Fahrweg ausgezeichnet möglich.
Sehr viel Schnee bis zum Gipfel.
Die Abfahrt über die Ifersguntenalpe ist wahrlich wunderschön. Super aufgefirnte Hänge selbst bei relativ später Abfahrt, kein Sumpf!!
Die kurze Waldpassage ist immer noch sehr gut zu fahren inklusive des abgeholzten Schlusshanges hinunter zur Melköde.
Bleibt sicher noch eine ganze Weile lohnend.
Schnee hat es genug.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hählekopf (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Keine Parkplätze an der Auenhütte!!!!
Die Parkplätze wurden nicht vom Schnee (1m) geräumt. Nur Wendemöglichkeit und ausladen. Letzte sehr begrenzte Parkmöglichkeit ist ca. 2 km vor Auenhütte Hinweisschilder am Straßenrand wo es nach links zur Bergstation der Parsennbahn geht, ca. 20 Plätze möglich.
Von hier zu Fuß in 20 min zur Auenhütte.
Am WE sehr früh dran sein oder besser gleich mit Taxi von Riezlern hinterfahren lassen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.02.2021 um 15:09
1224 mal angezeigt