Verhältnisse - Detail

Gipfel: Winterstaude, 1877 m.ü.M.

Route: Südroute über Alpe Wildmoos

Snow*Wolf

Verhältnisse

03.03.2021
3 Person(en)
ja
Gut
Die Winterstaude ist ein Klassiker im Bregenzerwald. Im Sommer geht man über den Hasenstricksteig zum Gipfel. Im Hochwinter ist die Nordroute von Schetteregg ein Märchen im Pulverschnee. Und im Frühjahr werden auf der Südseite Firnträume wahr.

Der Plan ist heute nicht ganz aufgegangen. Die Sonne hat nur ab und zu durch den Saharastaub geblinzelt. Die grosse Gondel der Bezauer Seilbahn spuckt uns bei der Mittelstation aus. Von dort wandern wir sehr schön nach Osten, ins Tal zur Wildmoos Alpe hinein. Über ein paar apere Stellen müssen die Skier kurz getragen werden. Ski & Hike welcome.

Schliesslich erreicht man eine Mulde unter dem mächtigen Gipfelhang. Über diesen geht es bisweilen recht steil, gute 350 Höhenmeter zum grossen Kreuz hinauf. Nach einer kernigen Abfahrt landen wir wieder glücklich und zufrieden bei der Mittelstation am Sonderdach. Eine fantastische Skitour, auch wenn die erhofften Firnträume nicht wirklich wahr geworden sind.

Unterwegs mit Kecki und Gudrun (ganz grosses Kompliment).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.03.2021 um 23:41
1065 mal angezeigt