Verhältnisse - Detail

Gipfel: Allalinhorn, 4027 m.ü.M.

Route: Von der Bergstation Mittelallalin via Vorderer Allalingrat

Doris Dörig

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

04.04.2021
Wenige (5-20 Personen)
Ausgezeichnet
Nach der Bergstation muss man einen Lawinenkegel queren, der durch eine kontrollierte Sprengung ausgelöst wurde.
Danach steiler Aufstieg über den Gletscher. Schnee sehr hart, teilweise blank, Harscheisen unbedingt erforderlich.
Am Sattel haben wir die Ski deponiert und sind mit Steigeisen weiter aufgestiegen. Viele kleine Spalten und Eisstellen, Vorsicht ist angesagt. Vor dem Gipfel noch kurz über Felsen und dann über den Grat zum Gipfel, den wir ganz für uns alleine hatten.
Beim Abstieg kam uns eine grosse Gruppe mit Ski entgegen, aber dafür ist der Schnee zu hart.
Vom Sattel weg Abfahrt auf einer angenehm harten Schneedecke.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Noch lange gut machbar
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Allalinhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
1. Skihochtour mit Anna
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.04.2021 um 20:35
610 mal angezeigt