Verhältnisse - Detail

Gipfel: (Bayerischer) Schinder / Trausnitzberg (Österreichischer Schinder), 1808 m.ü.M.

Route: Valepp - Karboden Schinderkar - Östereichischer Schinder

nala

Verhältnisse

24.04.2021
2 Person(en)
Sehr viele (über 50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Anfahrt mit Rad ab Spitzing schneefrei und fast komplett trocken. Aufstieg danach besser über Straße Richtung Sutten und Schagalm. Sommerwegpassage beim östlicheren Anstieg hat wenig Schnee und etwas "Gatsch", schon davor diverse Tragestellen. Beim westlichen Anstieg Schnee bis Abzweig Schagalm.
Tragen danach bis ca. 80Hm oberhalb Schagalm. Ab dort bis auf eine kurze Passage noch genug Schnee.
Im Kar flächig eingefahren, aber gute Spur. Ganz oben vor dem Tor leicht eisig / hart. Skidepot besser schon etwas weiter unten links im Kolk.
Anstieg durchs Tor gut möglich. Geht ohne Steigeisen und Pickel - mit aber angenehmer.
Sommerweg-Anstieg zum Schinder bis zum Kamm nur noch wenig nicht störender Schnee. Am Kamm gute Spur durchgehend im Schnee.
Abfahrt gegen kurz nach 11 Uhr bis unten firnig, oben an einigen Stellen schon etwas tief. Aber alles super zu fahren.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Dürfte sicher noch zumindest 2 Wochen mit akzeptabler Tragezeit gehen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für (Bayerischer) Schinder (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.04.2021 um 12:42
636 mal angezeigt