Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zettenalpegg 1583 M.

Route: Schwanden Säge 1076 m. - Oberi Matte 1392 m. - Zettenalpegg 1583 m. - Schwanden Säge 1076 m.

mazeno

Verhältnisse

30.04.2021
1 Person(en)
ja
Gut
Wege gut. Nach Stampf zeitweise kleine Schneefelder.
Variante : Bei Obere Matte ist es im Moment ratsamer über die steilen Weidematten direkt Richtung Zettenalpegg hinaufzusteigen. Die wenigen Schneefelder können problemlos umgangen werden.
-Die Variante über dem Wanderweg durch den Wald hingegen, ist im Moment problematisch und bestimmt mühsam. Im Wald liegt noch Schnee. Für den Abstieg wählt man mehr oder weniger dieselbe Route über die Weiden (Solange es noch keine Mutterkühe im Gelände sind).
Der kommende Regen wird den Schnee langsam wegschmelzen.
Das Föhnloch hat bis ca Mittag gehalten. Als der Bus um 13 Uhr dem Thunersee entlang fuhr, regnete es und die Sturmwarnung war eingeschaltet.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Rekowanderung um die Lage des Eriz-Zettenalp-Schwanden Weges zu erkunden. Schwandenseite ziemlich problemlos, zwischen Zettenalp und Schlössli hingegen, sieht es nach durchgehend Schnee auf der Route aus, Es könnte mühsam werden. Es ist gescheiter noch auf Sonnentage zu warten damit der Schnee wegschmelzen kann.
Habe versucht, einige Infobilder zu machen zwecks Orientierung.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.05.2021 um 16:17
728 mal angezeigt